Lauschabwehrexperte Berlin | Abhörschutzspezialist Berlin


Datensicherheit und Privatsphäre durch Spionage-Fachkräfte


Unsere Abhörexperten in Berlin unterstützen Sie bei der Lauschabwehr, wir stehen Ihnen ebenso zur Seite, um bereits installierte Abhörgeräte aufzuspüren und zu entfernen: 030 5557 8641-1.


Werksspionage Berlin


In grauer Vorzeit ebenso wie heute ist Spionage ein präsentes Problem, mit dem sich Privatpersonen und Unternehmen auseinandersetzen müssen, dabei ist nach wie vor das Abhören von Räumen ein probates Mittel, um sich fremdes Wissen anzueignen. Nachdem das Parlament im Juni 2005 den Gesetzestext geändert und somit nach § 100c der StPO ein Lauschangriff durch den Staatsschutz unter bedingten Umständen zulässig ist, fühlen sich viele dazu bewogen, auch ohne richterlichen Beschluss Abhörgeräte in Wohnungen oder Betriebsräumen zu installieren.

 

In Berlin leben die meisten Menschen, sind die meisten Beschäftigten gemeldet, namhafte Unternehmen sind hier zu finden – und somit ist auch Betriebsspionage, u.a. durch das Belauschen durch Mitbewerber, eine ständige Gefahr. Platz für die winzigen Abhörgeräte finden sich in der kleinsten Ecke bzw. in Utensilien, die äußerlich harmlos erscheinen, bspw. Glühlampen, Bilderrahmen, Mauerfugen, Kugelschreiber usw. Unseren routinierten Abhörspezialisten aus Berlin sind die Tricks der Täter vertraut und es gelingt ihnen durch diverse Maßnahmen und mit ihrer technischen Ausrüstung, die sich immer auf einem aktuellen Stand befindet, die kleinen "Wanzen" aufzuspüren und in vielen Fällen die Täter gerichtsfest zu ermitteln. Unsere Lauschabwehrexperten aus Berlin informieren Sie gern über die Detektion von Räumlichkeiten und die damit verbundenen Kosten. Senden Sie uns Ihre Anfrage über unser Kontaktformular oder melden Sie sich telefonisch unter der oben angegebenen Rufnummer.


Prävention ist der beste Schutz


Die versierten Lauschabwehrspezialisten in Berlin beraten Sie umfassend zu den Möglichkeiten, Ihre Räumlichkeiten vor einem Lauschangriff zu schützen. Ein probates Mittel des Abhörschutzes ist die Einrichtung eines abhörsicheren Raumes im Betrieb, das zum einen Handyübertragungen nach außen unmöglich macht, andererseits von außen nicht per Richtmikrofon o.ä. angepeilt werden kann. Metallgittergeflechte in Decken, Wänden und Böden verhindern jegliche Übertragung von Funkwellen. Auf diese Weise minimiert sich das Risiko eines Abhörangriffs.

 

Im privaten Bereich ist ein abhörsicherer Raum selbstredend unangebracht, hier bietet sich erst bei einem Verdacht die Überprüfung der Wohnung oder des Hauses an. Eher selten werden private Objekte abgehört, aber natürlich gibt es auch Ehehälften, die den Partner eines Seitensprungs verdächtigen oder andere Gründe haben, um den oder die Betreffende/n zu belauschen, ungeachtet der Tatsache, dass er oder sie damit massiv gegen Artikel 13 des Grundgesetzes verstößt. Unsere Spezialisten für Abhörsicherheit in Berlin erläutern Ihnen auch in einem solchen Fall gern die Möglichkeiten, die Wanzen aufzuspüren und geeignete Schutzmaßnahmen zu ergreifen. Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage für den Abhörschutz oder eine Wanzendetektion für Berlin und Umgebung in einer E-Mail an kontakt@abhoerschutz-lauschabwehr.de oder rufen Sie unsere Experten für Abhörschutz in Berlin für ein unverbindliches Erstgespräch an: 030 5557 8641-1.


Unsere Kontaktinformationen auf einen Blick:


Lauschabwehr und Abhörschutz Berlin 

Abteilung der Detektei Kurtz

Rykestraße 26

10405 Berlin

Tel.: 030 5557 8641-1

Fax: 030 5557 8641-9

E-Mail: kontakt@abhoerschutz-lauschabwehr.de

Web: https://www.abhoerschutz-lauschabwehr.de/abhörspezialist-berlin-abhörsicherheit-berlin


Beispiele für weitere Einsatzorte unserer Abhörexperten in Brandenburg:


  • Abhörsicherheit für Angermünde (Landkreis Uckermark)
  • Abhörsicherheit für Bad Freienwalde (Landkreis Märkisch-Oderland)
  • Abhörsicherheit für Bernau bei Berlin (Landkreis Barnim)
  • Abhörsicherheit für Cottbus 
  • Abhörsicherheit für Eberswalde (Landkreis Barnim)
  • Abhörsicherheit für Falkensee (Landkreis Havelland)
  • Abhörsicherheit für Forst (Landkreis Spree-Neiße)
  • Abhörsicherheit für Frankfurt an der Oder
  • Abhörsicherheit für Fürstenwalde (Landkreis Oder-Spree)
  • Abhörsicherheit für Hennigsdorf bei Berlin (Landkreis Oberhavel)
  • Abhörsicherheit für Hohen Neuendorf (Landkreis Oberhavel)
  • Abhörsicherheit für Königs Wusterhausen (Landkreis Dahme-Spreewald)
  • Abhörsicherheit für Oranienburg (Landkreis Oberhavel)
  • Abhörsicherheit für Prenzlau (Landkreis Uckermark)
  • Abhörsicherheit für Schwedt/Oder (Landkreis Uckermark)
  • Abhörsicherheit für Strausberg (Landkreis Märkisch-Oderland)
  • Abhörsicherheit für Templin (Landkreis Uckermark)
  • Abhörsicherheit für Zehdenick (Landkreis Oberhavel)